• Manfred Roll

Bananen – Kokos- Torte


Für eine 26 er Backform


Boden Nr. 1

240 g Mehl (Type 405), 100 g Zucker,

2 Päckchen Vanillezucker 1 ½ Päckchen Bio Backpulver mit Reinweinstein von dm. Damit haben wir die beste Erfahrung gemacht.

25 g Kakao 30 g Speisestärke

70 ml Öl, 270 ml Mineralwasser mit Kohlensäure


Boden Nr. 2

240 g Mehl (Type 405), 100 g Zucker,

2 Päckchen Vanillezucker 1 ½ Päckchen Bio Backpulver mit Reinweinstein von dm. Damit haben wir die beste Erfahrung gemacht.

25 g Kakao 30 g Speisestärke

70 ml Öl, 270 ml Mineralwasser mit Kohlensäure


Zubereitung des Biskuit:

Zuerst alle trockenen Zutaten mischen, danach Öl und Mineralwasser zugeben und nur kurz (ca. 10-15 Sek.) zu einem Teig verrühren.

Die Masse in eine 26 cm Springform geben und bei 175 Grad Ober u. Unterhitze ca. 35 Min. backen.

Die Böden gut auskühlen lassen! (Am besten über Nacht)

Den ersten Boden gerade schneiden!

Den 2 Boden 2-mal durchschneiden, so dass man daraus 3 dünne Böden erhält.


Weitere Zutaten:

3 Päckchen Vanillepudding

Zucker für Pudding

1,25 Liter Pflanzenmilch

3 reife Bananen

5 TL. Zitronensaft

3 TL. Puderzucker

3 Packungen vegane Sahne

1 Päckchen Sahnesteif

ca. 100g Kokosraspel

Bananenchips für Deko

Zubereitung:

1. Einen Tortenring um den Boden Nr.1 legen.

2. Die 3 Bananen mit dem Zitronensaft und dem Puderzucker zusammen zu einem Püree

verarbeite.

3. Den Pudding mit Zucker (Menge siehe Verpackung) und den 1250ml Pflanzenmilch zubereiten.

4. Das Bananenpüree unter den warmen Pudding rühren.

5. Ein Drittel des Puddings auf den vorbereiteten Boden geben, und mit etwas Kokosraspel

betreuen.

6. Den nächsten Boden darauflegen, das 2 Drittel des Puddings darauf geben und mit etwas

Kokosraspeln bestreuen.

7. Wieder einen Boden darauflegen, Pudding und Kokosraspel darauf geben.

8. Nun den letzten Boden und den restlichen Pudding und Kokosraspel darauf verstreichen, und

anschließend den letzten Boden darauflegen.

9. Das Ganze muss nun für einige Stunden abkühlen. (aufpassen, dass der Oberste Boden nicht

austrocknet)


Nach dem abkühlen den Tortenring nach oben abziehen und die Kokossahne zubereiten.

1. Dazu die Sahne mit dem Sahnesteif aufschlagen und ca.8 EL Kokosraspel unterheben.

2. Die Torte mit der Kokossahne komplett einstreichen

3. Den Rand der Torte zusätzlich mit Kokosraspeln verzieren.

4. Die Torte zuletzt mit Bananenchips verzieren.

61 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Nikolaus-Torte