• Rosemarie Weber

Zigarrenröllchen



Zutaten:

300g fertiger Filo-, Jufka- oder Strudelteig

Bratöl zum anbraten


Zutaten für die Füllung mit Süßkartoffeln:

1 Stengel Zitronengras: Unteres Drittel abschneiden, die äußeren Blätter entfernen, längs

halbieren, in Streifen schneiden und diese sehr fein hacken.

6 g Ingwer Geschält und gehackt

½ Stange Bleichsellerie, in feine Streifen schneiden und diese hacken.

3 TL Sesam

2 TL Kokosöl

300g Süßkartoffeln geschält und geschnitten

2 EL Zitronensaft

3 EL Wasser

1 Tl gem. Koriandersamen

Salz u. Pfeffer

2 Frühlingszwiebeln


Zubereitung:

  1. Zitronengras, Inwer, Bleichsellerie,Sesam in einen Topf oder Pfanne geben und in 2TL Kokosöl andünsten.

  2. Die Süßkartoffel, Zitronensaft und das Wasser hinzugeben und im geschlossenen Topf garen bis die Kartoffeln weich sind.

  3. Anschließend gem. Koriandersamen, Slz und Pfeffer hinzugeben und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Zum Schluss die feinen Ringer der Frühlingszwiebel hinzugeben.


Füllung mit Pilzen:

  1. ½ Zwiebel fein gehackt

  2. 1 Knoblauczehe feingehackt

  3. 1 Bleichsellerie in Streifen geschnitten und gehackt

  4. 2 EL Bratöl

  5. Alles in eine Pfanne geben und glasig dünsten

  6. 250 g Pilze, geputzt und in kleine Stücke geschnitten ebenfalls in die Pfanne geben und anbraten, damit die Flüssigkeit aus den Pilzen austritt.

  7. 2 EL Tamari (Sojasoße) und 2 EL Pflanzensahne nach ein paar Minuten zugeben.

  8. Mit schwarzem Pfeffer und Schabziger Klee abschmecken.

  9. 2 EL gehackte Petersilie zum Schluss dazugeben.

37 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

The Taste vegan