• Manfred Roll

Wirsing mit Steinchampignons

und einem Maronen-Walnusspüree,

dazu gibt es mit Preiselbeeren gefüllte Kartoffeln und einer Rotweinsoße.



Wirsing:

1. Die äußeren Wirsingblätter entsorgen, bei den restlichen Wirsingblättern den Strunk

entfernen und diese in Streifen schneiden.

2. Margarine im Topf erhitzen, die feingewürfelte Zwiebel leicht glasig werden lassen, dann den

Wirsing hinzugeben und kurz mit schwitzen lassen.

3. Nun das ganze mit Gemüsebrühe aufgießen, und ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln

lassen.

4. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.


Kartoffeln mit Preiselbeeren:

Kartoffeln mit der Schale kochen, danach abschälen, halbieren und in der Mitte mit einem

Melonenausstecher etwas aushöhlen, und mit Preiselbeeren füllen.


Maronen-Walnusspüree:

200 g gegarte Maronen u. 40 g Walnüsse mit etwas Mandelmilch und einer Prise Salz u.

Pfeffer pürieren bis, die richtige Konsistenz entstanden ist, das war es schon.

Champignons putzen, vierteln und in etwas veganer Margarine leicht anbraten.

11 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen