• Regina Jung

Rührei im Körbchen



Zutaten:

200 g Naturtofu

150 g Seidentofu

100 g Räuchertofu

1 TL Kurkuma

1 TL Kala Namak (wichtig für den Ei-Geschmack)

Salz

Pfeffer

Öl zum Anbraten


Zubereitung

Den Naturtofu auspressen und mit der Gabel oder den Händen zerbröseln. Den Räuchertofu in kleine Würfel schneiden.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Räuchertofu klein schneiden und in der Pfanne scharf anbraten.

Anschließend den zerbröselten Naturtofu dazugeben und so lange anbraten, bis er leicht Kurkuma hinzufügen, um eine gelbliche Farbe zu erreichen.

Für die perfekte Rühreikonsistenz den Seidentofu in grobe Würfel schneiden und hinzufügen.

Zum Schluss Kala Namak hinzufügen, um den Ei-Geschmack zu erreichen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig ist das vegane Rührei. Zum Anrichten das vegane Rührei in die Toastbrot -Körbchen geben.



Toastbrot -Körbchen

Dazu nimmt man Muffinförmchen und fettet diese ein. Danach drückt man die Tostbrotscheibe vorsichtig hinein und back diese im auf 175 Grad vorgeheizten Backofen ca. 6 Minuten.

8 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Ein gesundes Müsli