• Manfred Roll

Rösti mit Apfelmus



Zutaten für die Rösti:

900 g festkochende mittelgroße Kartoffeln

Salz, gem. Pfeffer, und etwas frische geriebene Muskatnuss

Neutrales Öl zum Anbraten


Zutaten für das Apfelmus:

600 Äpfel (z.B. Boskop oder Cox Orange)

50 ml Wasser

1 El Zitronensaft

1 Vanilleschote

1 EL Zucker, und wer mag kann eine Zimtstange mit kochen.


Zubereitung der Rösti:

Die Kartoffeln mit der Schale kochen. Das dauert je nach Größe der Kartoffeln zwischen 20 und ca. 25 Minuten.

Wenn die Kartoffeln erkaltet sind, die Schale abpellen und die Kartoffeln grob reiben.

Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss würzen.

Nun in einer Pfanne das Öl erhitzen, etwas von der Kartoffelmasse in die heiße Pfanne geben und plattdrücken. Ich persönlich forme die Rösti mit meinen Händen, und gebe sie dann erst ins heiße Fett.

Die Rösti werden nun von beiden Seiten goldbraun langsam angebraten, das Fett sollte dabei nicht zu heiß sein.


Zubereitung Apfelmus:


Die Äpfel waschen, wer möchte kann die Äpfel auch schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen.

Das Wasser in einem Topf mit der Vanilleschote (Mark und Schote) und dem Zucker zum Kochen bringen.

Die Äpfel in kleine Stücke schneiden, mit Zitrone beträufeln und ca. 20 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen, danach die Vanilleschote und Zimtstange entfernen und alles mit einem Pürierstab zerkleinern.

34 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen