• Manfred Roll

Polenta Schnitte

mit gebratenen Champignons und Tomatensoße


Schnelles Gericht für 2 Personen.

150 g Polenta

450 bis 500 ml Wasser

1 Dose Tomaten mit Stücke

250 g Champignons

Salz und Pfeffer


Zubereitung:

Das Wasser auf kochen, salzen und den Polentagrieß unter rühren hinzugeben. Alles kurz aufkochen lassen. Danach auf eine Unterlage gießen und glattstreichen, die Polenta sollte ca. 2 cm dick sein.

Mit einer Frischhaltefolie abdecken damit es nicht austrocknet.

Sobald die Polenta erkaltet und fest ist, kann man sie in passende Stücke schneiden und in heißem Öl anbraten.

Bis die Polenta kalt ist, kann man schonmal die Champignons putzen und klein schneiden. Diese werden dann zum Schluss kurz angebraten und mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Mit der heißen Tomatensoße anrichten.

Tipp: Kräuter unter den Maisgrieß rühren, das gibt tolle Geschmacksvarianten.

101 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen