• Regina Jung

Pflaumenmusecken



Zutaten für den Mürbeteig

280 g Mehl

50 g Zucker

1 P. Vanillezucker

3 El Zitronensaft

1 Prise Salz

180 g vegane Margarine

3 EL Pflanzendrink

40 g Marzipan


Füllung

ca. 100 g Pflaumenmus,

1 TL Zimt


Zubereitung

1. Das Marzipan in kleine Stücke zerteilen und mit dem Pflanzendrink und der Margarine

vermengen.

2. Anschließend das Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz, und den Zitronensaft dazugeben und zu

einem Teig verarbeiten.

3. Den Teig in Klarsichtfolie einpacken und im Kühlschrank ca. 1 Std. ruhen lassen.

4. Nun den Teig auf einem bemehlten Brett ca. 3 mm dick auswellen.

5. Das Pflaumenmus mit dem Zimt vermengen

6. Mit einem Ausstecher ca. 5x5 cm große Quadrate ausstechen, die Ränder mit etwas Wasser

bestreichen, und einen halben Teelöffel Pflaumenmus in die Mitte setzen.

7. Die Quadrate zu einem Dreieck zusammenlegen, und die Ränder fest zusammendrücken. Mit

den Zinken einer Gabel lässt sich ein Muster in den Rand hineindrücken.

8. Die Pflaumenmusecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, und bei 180

Grad Ober u. Unterhitze ca. 10 Min. backen.

315 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Früchtebrot

Nikolaus-Torte