top of page
  • Manfred Roll

Pastinaken-Walnusspüree



Zutaten:

Pastinaken (nach Bedarf)

Eine Handvoll gehackte Walnüsse

Pflanzenmilch (Mandel oder Sojadrink)

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Margarine


Zubereitung:

  1. Die Pastinaken schälen und in kleine Würfel schneiden und im Dampfgarer 15 Min. sehr weichkochen. Alternativ im Salzwasser kochen.

  2. Wenn die Pastinake weich ist aus dem Dampfgarer nehmen (bzw. das Salzwasser abgießen) und mit dem Stabmixer unter Zugabe von Pflanzendrink zu einer cremigen Konsistenz rühren.

  3. Mit der Margarine verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

  4. Zuletzt die gehakten Walnüsse unterheben.

Beilage: Frittierte Karotten und Pastinaken- Julienne

Dazu die Karotte und Pastinake schälen und in dünne Streifen (Julienne) schneiden.

In einem Topf Öl erhitzen, und die Julienne darin frittieren.

Anschließend mit Salz würzen.

Der vegane Schnitzel ist ein Fertigprodukt

71 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page