• Regina Jung

Marzipanplätzchen



Ergibt ca. 28 Stück


Zutraten

180 g Mehl 50 g Zucker 2 TL Speisestärke 1 Prise Salz 140 g Marzipan 2 TL Zitronensaft 3 EL Pflanzendrink 100 g weiche Margarine

Füllung: 6 EL Marmelade


Zubereitung

1. Das Marzipan in kleine Stücke zerteilen und mit dem Mehl. Zucker, Speisestärke, Salz,

Zitronensaft, Pflanzendrink und der veganen Margarine zu einem Teig verarbeiten.

2. Den Teig in Klarsichtfolie einpacken und ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

3. Aus dem Teig kleine Portionen abnehmen und Kugeln formen. Kugeln aufs Backblech setzen

und mit dem Kochlöffel in der Mitte eine Mulde formen. Etwas Marmelade in die Vertiefung

geben.

4. Die Maripanplätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, und bei 200 Grad

Ober u. Unterhitze ca. 12 bis 13 Min. backen.



513 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Früchtebrot

Nikolaus-Torte