• Regina Jung

Marmor-Gugelhupf



Zutaten für 1 Gugelhupf

400g Mehl

2 EL Speisestärke

1 Packung Bio Backpulver mit Reinweinstein von dm. Damit haben wir die beste Erfahrung gemacht.

1 gehäufter TL Backnatron

240g Zucker

1 Packung Vanillezucker

¼ TL Salz

150ml neutrales Öl

350ml Mandeldrink

1 EL Apfelessig


Für den dunklen Teig

4 EL Kakaopulver

5 EL pflanzliche Milch


Für die Deko

Etwas Puderzucker

Sonstige Zutaten:

Etwas Paniermehl


Zubereitung

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen. Den Mandeldrink und das Öl zugeben und mit dem Schneebesen zu einem weichen Teig vermischen. Zum Schluss den Essig zugeben und kurz unterrühren.

Die Gugelhupf-Form einfetten und von dem Paniermehl in die Backform geben und diese damit auskleiden. Das überschüssige Paniermehl aus der Form schütten.

Die Hälfte des Teigs hineingeben.

Die andere Hälfte des Teigs mit den Zutaten für den dunklen Teig vermischen und auch in die Form geben. Mit einer Gabel durch den Teig fahren, um das typische Marmormuster zu zeichnen.

Bei 180°C für ca. 60min bei Ober u. Unterhitze backen.

Zum Testen ob der Kuchen durch ist, die Stäbchenprobe machen.

Kuchen für ca. 15 Min in der Form auskühlen lassen, dann stürzen und ganz auskühlen lassen.

Vor dem servieren mit Puderzucker betreuen.



352 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Früchtebrot

Weckfrauen