• Manfred Roll

Kartoffel-Wirsingpfanne



Zutaten:

1 kleiner Wirsing

400 g Champignons

500 g festkochende Kartoffeln

Räuchertofu oder vegane Bratwürstchen

Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, etwas Paprikapulver

Und wer es scharf mag, kann etwas Chilipulver dazugeben.

Etwas Öl zum Anbraten.


Zubereitung:


  1. Die Kartoffeln am besten einen Tag zuvor als Pellkartoffeln machen.

  2. Den Wirsingkohl von den äußeren Blättern befreien und anschließen vierteln und den Strunk herausschneiden.

  3. Nun werden die Blätter in ½ cm breite Streifen geschnitten und gewaschen.

  4. Anschließend den Wirsing in etwas Salzwasser oder im Dampfgarer ca. 15 - 20 Minuten garen. Der Wirsing sollte weich sein.

  5. In der Zwischenzeit die Pellkartoffeln abschälen und in Würfel schneiden.

  6. Die Champignons putzen und kleinschneiden.

  7. Den Räuchertofu bzw. die Bratwürstchen kleinschneiden und kurz beiseitelegen.

  8. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffeln, Pilze anbraten. Den Räuchertofu bzw. Bratwürstchen erst etwas später dazugeben und mit anbraten.

  9. Zuletzt den gegarten und abgegossenen Wirsing in die Pfanne geben und unterheben.

  10. Mit Salz, frischem Pfeffer und etwas Paprikapulver würzen und abschmecken.


100 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen