• Manfred Roll

Haselnusskugeln



Zutaten für den Mürbeteig

400 g Mehl (ich nehme Typ 405) 100 g Zucker

1 El. Vanillezucker

200 g vegane Margarine

(Zimmerwarm)

50 g feingeriebene Haselnüsse

4 EL Pflanzendrink


Füllung

Ganze Haselnüsse


Deko

Vegane Kuvertüre


Zubereitung

1. Das gesiebte Mehl mit dem Zucker, den Haselnüssen und dem Vanillezuck in einer großen

Schüssel mischen.

2. Die weiche vegane Margarine und den Pflanzendrink dazugeben und zu einem Teig verkneten.

3. Vom Teig etwas abnehmen, eine Haselnuss hineindrücken und zur Kugel formen.

4. Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180 Grad Ober u.

Unterhitze ca. 12 Minuten backen.

5. In der Zwischenzeit die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.

6. Die gebackenen Kugeln vorsichtig hineintauchen, so dass die Oberfläche bedeckt ist. Geht am

besten mit 2 Gabel.

7. Solange auf ein Backtrennpapier legen bis die Schokolade fest ist.


220 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Früchtebrot

Nikolaus-Torte