• Manfred Roll

Gemüsebratlinge mit Kräuterquark

Rezept für 4 Personen



Zutaten:

100 g Grünkernschrot

1Zwiebel

Etwas Pflanzenmargarine

250 ml Gemüsebrühe

1x Ei-Ersatz

50 g Weckmehl

1 Karotte

½ Stange Lauch

50g Petersilie

Salz, Pfeffer



Zubereitung:


  1. Die Gemüse waschen, schälen und in feine Würfel schneiden, in kochendem

  2. Wasser blanchieren und anschließend beiseitestellen.

  3. Die Zwiebel schälen, würfeln und in etwas Pflanzenmargarine anbraten, das Grünkernschrot zugeben und kurz mit anrösten.

  4. Mit der Brühe aufgießen und bei schwacher Hitze zirka 10 Minuten quellen lassen.

  5. Die Masse vom Herd nehmen, und wenn diese leicht abgekühlt ist den Ei-Ersatz untermischen.

  6. Die Petersilie fein hacken.

  7. Grünkern, Gemüse, Petersilie und Weckmehl gründlich miteinander vermischen.

  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  9. Grünkernbratlinge formen und in einer Pfanne braten.


Zutaten für den Kräuterquark

2 Becher Quarkalternative = 800g

Petersilie und Schnittlauch

1 Schalotte

Salz und Pfeffer


Die Quarkalternative mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann die Gehackte Petersilie, den in Röllchen geschnittenen Schnittlauch und die klein geschnittene Schalotte hinzugeben, und alles gut verrühren.

75 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen