• Regina Jung & Manfred Roll

Gemüse – Quiche


Zutaten für den Boden:

330 g Weizenmehl

150 g Margarine

80 ml Wasser

½ TL Salz


Zutaten für die Füllung:

400 g Seitentofu

2 EL Olivenöl

2 EL Speisestärke

1 TL Salz

1 Prise Muskat

Etwas gem. Pfeffer

Kräuter der Provence

100 g Erbsen aus der Dose

Broccoliröschen

Lauchzwiebeln

Gewürfelter roter Paprika

Ein paar kleine Tomaten


  1. Für den Quiche-Teig alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und abgedeckt ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. Für die Füllung die Tomaten waschen, halbieren und erstmal beiseitestellen.

  3. Den Seidentofu mit dem Öl, der Speisstärke, dem Salz und den Gewürzen zu einer cremigen Masse verrühren.

  4. Die Erbsen, Broccoliröschen, Lauchzwiebeln und den gewürfelten Paprika dazugeben und gut vermengen.

  5. Den Teig auf die Größe der Quicheform + Rand auf einer bemehlten Unterlage ausrollen und in die Form legen.

  6. Den Rand gut andrücken, und den Boden 2-3-mal mit einer Gabel einstechen damit er sich nicht wölbt.

  7. Bei 200 Grad Ober-Unterhitze vorbacken.

  8. Anschließend die Füllung auf den Boden geben und mit halben Tomaten belegen (Hautseite nach unten). Die Quiche bei 200 Grad für weitere 20 Min. backen und anschließend die Wärme auf 175 Grad reduzieren und weitere 15 Mi. backen.

Die Quiche vor dem Anschneiden 10 Min. ruhen lassen.

Tipp: Schneller geht es mit einem gekauften Fertigteig für Quiche.

71 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen