• Manfred Roll

Gefüllter Hefezopf

Zutaten:

500 g Mehl

21gr frische Hefe

80 g Zucker

260 ml Mandelmilch

80 g weiche Margarine

1 Prise Salz


Füllung:

200 g gem. Haselnüsse

ca. 60 ml. Mandelmilch

120 g Zucker

etwas Zimt


Glasur:

Puderzucker mit ein paar Tropfen Wasser glattrühren.


Zubereitung: Das Mehl, Salz und den Zucker in eine Schüssel geben, und gut verrühren. Die Mandelmilch leicht erwärmen die Hefe darin auflösen und zu dem Mehl geben. Zuletzt die Zimmerwarme Margarine dazugeben und mit einer Küchenmaschine ca. 10 Min. kneten.

Den Teig nun abgedeckt so lange gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat. (ca. 60 Min.)

In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten. Dazu alle Zutaten für die Füllung miteinander zu einer „Paste“ vermengen. Diese dann abgedeckt beiseitestellen.

Nun den Teig ausrollen und mit Füllung bestreichen, anschleichend von einer Seite her aufrollen und den Strang der Länge nach halbieren, und die zwei Teile zu einem Zopf drehen. Anschließend in die gefettete Form legen, und bei Zimmertemperatur so lange gehen lassen bis den Teig schön aufgegangen ist. Je nach Zimmertemperaturdauert das ca. 30 Min.

Wen der Zopf schön aufgegangen ist, diesen mit Mandelmilch bestreichen und im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen (Ober u. Unterhitze) ca. 45 Min. backen.

Den fertig gebackenen Zopf einige Minuten in der Backform abkühlen lassen, und dann erst aus der Form herausnehmen. Ganz zum Schluss die Glasur darüber geben.

17 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Früchtebrot

Weckfrauen