• Manfred Roll

Blätterteig mit Vanillecreme


Zutaten:


1 Rolle fertigen Blätterteig

1 Päckchen Vanillepudding

1 Packung Pflanzensahne

2 Päckchen Sahnesteif

Himbeeren & Johannisbeeren

Zucker

Pfefferminzblätter für die Deko


Zubereitung:

  1. Den Pudding nach Packungsangabe zubereiten.

  2. Zum weiterverarbeiten muss der Pudding kalt sein. Nun kann man ihn mit einer Frischhaltefolie abdecken, damit er keine Haut bildet. Die Folie sollte dabei direkt auf dem Pudding aufliegen. Wenn der Pudding kalt ist, diesen mit einem Schneebesen gut aufrühren.

  3. Wir persönlich rühren ihn immer kalt. Dazu die Schüssel mit dem Pudding in kaltes Wasser stellen und mit dem Schneebesen den Pudding so lange rühren bis er kalt ist.

  4. Nun die Sahne mit dem Sahnesteif aufschlagen.

  5. Anschließend die Sahne vorsichtig unter den kalten Pudding heben und alles kaltstellen.

  6. Den Blätterteig in ca. 3 cm x 12 cm große Streifen schneiden, und diese auf ein Backblech legen. Es ist von Vorteil, wenn der Blätterteig nicht zu viele Schichten hat, da er sonst zu hoch wird.

  7. Nun den Blätterteig nach Packungsangaben goldbraun backen.

  8. Wenn die Blätterteigstückchen kalt sind, diese mit einem scharfen Messer oben gerade schneiden, damit später die Creme nicht herunterrutscht.

  9. Jetzt rühren wir die Creme nochmals durch und füllen diese in einen Spritzbeutel mit einer Sterntülle.

  10. Anschließend spritzen wir die Vanillecreme auf einen Blätterteigstreifen, legen eine zweiten Blätterteigstreifen darauf und geben auch auf diesen von der Creme.

  11. Zum Schluss dekorieren wir das ganze z. B. mit Himbeeren, gezuckerten Johannisbeeren oder anderen Beeren und Früchten. Ein Pfefferminzblatt oder Raspel-Schokolade macht sich auch immer sehr gut.

18 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Kaffee-Creme