top of page
  • AutorenbildRegina Jung & Manfred Roll

Börek mit Bratwürstchen

auf Salatbett


Zutaten für 6 Stück Börek


6 Fertigteigblätter für Borek (Dreiecksblätter)

6 Bratwürstchen

2-3 große Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

1 rote Paprika

Senf und Ketchup

schwarzer Pfeffer und etwas Chilipulver

Salat für das Salatbett

ein paar Cocktailtomaten

Petersilie

Etwas Öl zum Braten und dünsten.


Vorbereitung:

  1. Den Paprika, Salat und die Tomaten waschen.

  2. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

  3. Den Paprika entkernen und in ganz dünne Streifen schneiden.

  4. Den Senf und den Ketchup in einer kleinen Schüssel vermischen und mit Pfeffer und Chilipulver würzen.

  5. Die vorbereiteten halben Zwiebelringe und den Paprika in einem kleinen Topf in etwas Oel anbraten, dann die Temperatur herunterregeln und das Gemüse weich dünsten.

  6. Ganz zum Schluss den Knoblauch in hauchdünne Scheiben schneiden und kurz zu den Zwiebeln und dem Paprika geben, anschließend den Topf vom Herd nehmen.

  7. Jetzt noch die Bratwürstchen in einer Pfanne anbraten.


Das füllen der Teigblätter:

  1. Die Teigblätter mit etwas Wasser anfeuchten und mit dem Gemisch aus Ketchup und Senf einstreichen. Dann etwas von den gedünsteten Zwiebeln und dem Paprika draufgeben, und natürlich das Würstchen.

  2. Die Teigblätter seitlich einschlagen und aufrollen.

  3. Wenn alle sechs Rollen fertig sind werden diese in heißem Öl angebraten. Alternativ können die Röllchen auch im vorgeheizten Backofen gebraten werden.

17 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Wirsingroulade

Comments


bottom of page