• Manfred Roll

Apfel – Cheesecake

für eine 26 cm Ø Springform



Zutaten für den Mürbeteig:

270 g Weizenmehl (Type 405)

125 g Zucker

½ Päckchen Backpulver mit Reinweinstein

1 Päckchen Vanillezucker

165 g Pflanzenmargarine (Zimmerwarm)

3 EL. kaltes Wasser


Aus den Zutaten einen Mürbeteig herstellen.

Dazu alle trockenen Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit dem Schneebesen gut vermischen. Nun die 3 EL Wasser und die Zimmerwarme Pflanzenmargarine in kleine Stücke zerteilen und dazugeben. Anschließend mit der Hand zu einem Mürbeteig verkneten.


Sonstige Zutaten:

2 Päckchen Vanillepudding

3 EL Zucker

2 Äpfel

1000 g veganer Joghurt

Zitronenabrieb

Margarine zum Einfetten der Form


Zubereitung:

Den Mürbeteig in die gefettete Backform drücken und dabei einen ca. 3-4 cm Rand hochziehen.

Die Äpfel schälen, entkernen, in Spalten schneiden (achteln) und auf dem Mürbeteigboden legen. Darauf achten, dass in der Mitte des Bodens kein Apfelstück liegt.

Den Backofen auf 190 Grad Ober und Unterhitze vorheizen. Bis der Backofen die entsprechende Temperatur hat, die Cheesecake-Masse richten. Dazu 1000 g Soja oder Lupinenjoghurt in einer Schüssel mit Zitronenabrieb, dem Puddingpulver und den 3 EL Zucker verrühren. Die Masse dann über die Äpfel gießen und den Kuchen bei 190 Grad Ober- und Unterhitze ca. 60 Min. im unteren Drittel das Backofens backen.


Den Kuchen in der Form erkalten lassen.

323 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Früchtebrot

Weckfrauen